Teilespezifische Zubehörteile

Geht es um die Reinigung von Präzisionsbauteilen, sind üblicherweise hohe Sauberkeitsanforderungen zu erfüllen. Dies gelingt meist nur durch den Einsatz teilespezifisch gestalteter Werkstückträger. Allerdings machen kürzere Produktlebenszyklen, die weiter zunehmende Variantenvielfalt oder ein schnell wechselndes Teilespektrum den Austausch der an die Werkstückgeometrie angepassten Lösungen in immer kürzeren Zeitabständen erforderlich. Daraus resultieren hohe Investitionskosten für Reinigungsbehältnisse, die sich auf die Stückkosten und damit auf die Wettbewerbsfähigkeit auswirken. Abhilfe schafft in diesen Fällen eine flexibles Systeme aus Körben und Deckeln aus dem MEFO-BOX System in Kombination mit teilespezifischen Zubehörteilen.

Teilespezifische ZubehörteileNachfolgend einige Beispiele aus den vielen bereits realisierten Lösungen.

Überzeugende Vorteile

  • Universell einsetzbare Standardkomponenten
  • Schnelle Anpassung an wechselnde Bauteil­geometrien
  • Einfache Handhabung ohne Werkzeug
  • Großes Teilespektrum durch flexiblen Aufbau als Fach-, Stift-, Bügel- oder Prismenhorde
  • Kurze Rüstzeiten, da mehrere Teileaufnahmen an einer Stift-/ Bügel- / Prismenleiste befestigt sind
  • Sichere und präzise Reinigung von Einzelteilen, Prototypen, Musterteilen, Vorserien und Kleinserien
  • Aussagekräftige Reinigungsergebnisse für die reinigungsgerechte Optimierung der Bauteilkonstruktion
  • Hohe Prozesssicherheit, speziell bei schwenkendem und rotierendem Reinigungsbetrieb
  • Wenige Einzelteile
  • Alles komplett aus elektropoliertem Edelstahl
  • Kostengünstiges, ab Lager lieferbares System

Anwenderbericht

Anwenderberichte zu diesem Produkt/Thema finden Sie hier:
Dürr/Allweier